top of page

Talente finden & fördern auf der Bühne des Lebens

Ab Herbst 2025 bietet das "Lebenstheater" die Möglichkeit Kinder von 3 - 6 Jahren, alternativ zum Kindergarten, in Weiz betreuen zu lassen. Betreut werden die Kinder von einer ausgebildeten Kindergarten- und Theaterpädagogin sowie Kindervitaltrainerin und einer Kinderbetreuerin.

Warum heißt die Kinderbetreuung "Talent- und Theaterwerkstatt?"

Unter den Mottos "Talente finden & fördern" und "Hilf es dem Kind selbst zu tun" (Maria Montessori) werden Kinder in ihrer Persönlichkeit & in ihren Fähigkeiten durch die Theaterpädagogik fürs Leben gestärkt. In der "Talent- und Theaterwerkstatt" liegt der Fokus auf der spielerischen Förderung von Fähigkeiten, Stärkung von Stärken, Festigung der emotionalen Kompetenz, Finden von Talenten, Erweiterung von Kreativität & Fantasie

durch das Rollenspiel und Stärkung der Selbstständigkeit. 

Und dies geschieht nicht nur in den 4 Wänden der Talentwerkstatt, sondern auf den Naturbühnen im nahegelegenen Wald. Ein weiterer Schwerpunkt ist nämlich das regelmäßige Besuch des Waldes, um den Kindern Naturerlebnisse bieten zu können.


Kinderbetreuung in der

TALENT- und THEATERWERKTSTATT

Theaterpädagogik

Ein fester Bestandteil im Alltag der "Talent- und Theaterwerkstatt" ist die Theaterpädagogik. Kinder schlüpfen gerne in andere Rollen, spielen das Leben der Erwachsenen nach und erleben in ausgedachten Welten fantastische Abenteuer, in denen sie ihre Gefühle ganz frei ausleben können: Diese vielseitige, entwicklungsfördernde Art des Spiels wird als Rollenspiel bezeichnet. Der Raum der "Talent- und Theaterwerkstatt" bietet viele Möglichkeiten das Rollenspiel auf verschiedener Art & Weise auszuprobieren. 

Durch ansprechendes, vielfältiges Material, das dem Jahreskreis angepasst wird, können Kinder durch das Rollenspiel Erlebnisse, Geschichten oder persönliche Erfahrungen verinnerlichen, aufarbeiten und neues lernen.

Jährliche Theaterproduktion

In jedem Betreuungsjahr findet ein gemeinsames Theaterprojekt statt. In diesem Projekt wird  mit den Kindern zusammen ein Theaterstück entwickelt und am Ende des Jahres aufgeführt. 

In diesem Projekt werden die Kinder zu RegisseurInnen, DrehbuchautorInnen und kleinen SchauspielerInnen. Die Kinder dürfen sich voll in dem Prozess der Stückentwicklung bis hin zu Aufführung mit all ihren Ideen mit ein bringen. Sie dürfen selbst entscheiden welche Geschichte sie erzählen und welche Figur sie spielen möchten. 

Persönlichkeitsbildung & Stärkung der emotionalen Kompetenz

Sich selbst, seine Stärken und Schwächen zu kennen, ist die Voraussetzung um selbstbewusst zu werden.  Jeder Mensch ist einzigartig in seinem Aussehen, seinen Anlagen, Interessen, Talenten, Werten, Meinungen, etc. und doch gleichwertig und gleichwürdig wie jeder andere Mensch.  Jeden Mensch gibt es nur einmal auf der Welt und ist daher einzigartig und etwas ganz besonderes. Und dafür muss man nicht "laut" sein und dies in die Welt posaunen.

Nein, auch stille Gewässer sind tief.

Es gibt "gute und weniger gute Gefühle" und diese gehören alle zu dir. Vielleicht hat sich vieles in dir angestaut, denn die Welt gibt uns vieles zu verarbeiten. Und wo kann man Gefühle besser ausleben als wie auf der Bühne? 

Im Theater darfst du schreien, lachen, weinen, tanzen und spielen. 

In der "Talentwerkstatt" darf jedes Kind in seiner Persönlichkeit wachsen. 

Traditionen, Feierlichkeiten und Festlichkeiten rund ums Jahr

Die "Talentwerkstatt" legt Wert auf Traditionen, Feierlichkeiten oder Bräuche rund ums Jahr und bindet diese in den Alltag der Kindergruppe ein. So werden gemeinsam Laternen fürs Martinsfest gestaltet, die Vorfreude auf Weihnachten geteilt, die Auferstehungsgeschichte verinnerlicht und im Rollenspiel ausgespielt sowie die Geburtstage jedes Kind zelebriert.

"Hilf es dem Kind selbst zu tun" - Maria Montessori

Die Einrichtung legt Wert auf die Selbstständigkeits- Entwicklung des Kindes. Nach der Haltung von der Pädagogin "Maria Montessori" mit dem Satz "Hilf es dem Kind selbst zu tun" sind die Räumlichkeiten so gestaltet, sodass die Kinder eingeladen sind, selbst zu entscheiden zu welchen Materialien sie greifen wollen. Sie haben die Freiheit zu experimentieren, zu erforschen und spielerisch mit viel Lernfreude Erfahrungen zu sammeln. 

Naturerlebnisse 

"Geht raus an die frische Luft" - an diesem Satz ist etwas dran. In der Natur kommen  Kinder zur Ruhe. Sie spüren sich selbst. Sie werden kreativ indem sie mit Naturmaterialien etwas erschaffen. Sie beobachten Naturgeschehnisse. Sie halten inne und stärken ihr Körperbewusstsein. Einmal wöchentlich besucht die "Talentwerkstatt" den naheliegenden Wald und verbringt den gesamten Vormittag dort. 

Das sind wir

Saskia Mauerhofer, MA

 2011-2014 Ausbildung zur Kinder- und Krippenpädagogin

an der BAKIP Hartberg

2015 Schauspiel Basislehrgang an der Akademie

für Gruppe und Bildung in Wien

2015-2019 Masterstudium für "Theaterpädagogik

an der KPH Wien/Krems

2023-2024 Ausbildung zur Dipl. Kindervitaltrainerin und Selbsterfahrungstrainerin

20240424_104758.jpg

Jasmin Eisenschenk

2009-2012 Diplom zur Gesundheits- und Krankenpflegerin

2015-2016 Ausbildung zur Aroma-Beraterin nach TCM

2020-2022 Ausbildung zurDipl. systemischer Tiertrainer

2024 Angehende Kinderbetreurin & Tagesmutter

IMG-20240422-WA0014 (1).jpg

Du hast Interesse? 

Die Anmeldezeit beginnt im April 2025 für das Betreuungsjahr 2025/26. Schreibe mir gerne eine Mail und du wirst von mir hören damit ich euch zu einem Kennenlerngespräch einladen kann. 

Bei diesem Gespräch erhältst du weitere Informationen und erhältst die Anmeldeformulare. 

Gerne beantworte ich dir Fragen im Voraus oder direkt beim Gespräch. 

Schreibe mir gerne oder kontaktiere mich telefonisch.

Saskia Mauerhofer, MA

Ausgebildete Kindergarten- und Theaterpädagogin und Kindervitaltrainerin

Tel.: 0677 63703979

e-mail: saskia.grasser@yahoo.com

8160 Weiz